Wieder eine klasse Vereinstour

Vergangenen Samstag (01.07.2017) waren wir also wieder auf Tour!

Mit „Breiden“ ging es nach Kleve, von dort via 12-Personendraisine nach Kranenburg und retour. Dank dieser Vehikel konnten alle problemlos miteinander reisen, auch diejenigen, denen Fahrradfahren gesundheitlich nicht möglich wäre. In Kranenburg schauten wir beim ‚Stüppkesmarkt‘ vorbei und hatten viel Spaß an Holländischer Blasmusik. Am meisten lachten wir aber über uns selbst: Draisine 2 musste nicht eine größere Steigung überwinden und war deshalb anfangs langsamer; eine angezogene Bremse erschwerte uns einige Zeit das Treten so, dass wir unterm Regencape nasser waren als drüber…

               

       

Kaffee und lecker Torte auf einem Bauernhof nahe Kevelaer leiteten über zum Bauerngolf, einer grobschlächtigen Minigolfvariante. Wir lachten uns krumm und schief, und schlugen eben auch genau so die Bälle, mitten durch die Pferdeäpfel.

 

In der Duisburger Innenstadt wurde die bisher sehr sportlich angehauchte Tour durch eine Lektion im Rahmen eines ‚Bierseminars‘ ergänzt. Nettes Ambiente und auch dabei: viel viel Spaß!

Die Busfahrten dienten zur Festigung unseres Konzertrepertoires– es wurde wieder leidenschaftlich gesungen.

Allen Teilnehmenden machte dieser Tag wieder richtig viel Spaß- quasi eine Fortsetzung unseres Stadtfestarrangements.

Auch öffentlich möchten wir uns hier einmal bei allen Organisatoren bedanken, insbesondere bei den beiden Hauptverantwortlichen für Idee und Hauptorga, für Imbiss, Snacks und Getränke im Bus und auf den Draisinen, für die vielen kleinen Beiträge beim Miteinander, für die Teilnahme jeder/jedes Einzelnen!!!

Und für alle, die nicht dabei sein konnten: schade, dass ihr nicht dabei sein konntet! Hoffentlich klappt es im nächsten Jahr!!

Share

Jubiläum 150 Jahre vokale Holding „Frohsinn“ Heiligenhaus

Im Oktober diesen Jahres beginnt das 150-jährige Jubiläum des Frohsinn Heiligenhaus.

Aus diesem Grunde startet im Juli eine Plakatausstellung in der Sparkasse Heiligenhaus, ab Oktober werden im Rathaus 150 Jahre „Frohsinn“ zu besichtigen sein und am 07.10.2017 um 17.00 Uhr findet die große „Jubiläumsshow“ in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums statt.

 „Begonnen haben wir dieses besondere Jahr mit unserem Karaoke-Stand auf dem diesjährigen Tag der Vereine im Rahmen des – wie immer – tollen Stadtfestes in Heiligenhaus“, so Ingo Hannuschka, 1. Vorsitzender des Frohsinn. „Die Leute waren begeistert und haben mit unseren Chormitgliedern oder als Solisten mit großer Freude Lieder gesungen: von Hans Albers über Helene Fischer bis hin zu Metallica und Queen“

.      

   

Dieser Querschnitt, den man in einer Karaoke Anlage findet, werden die Sänger/innen des Frohsinn auch in der Jubiläumsshow am 07.10.2017 bieten. Nach den erfolgreichen Neujahrsshows der letzten drei Jahre wird die Jubiläumsshow eine Zeitreise durch die Chormusik, so dass für jeden Zuhörer etwas geboten wird. Es soll nicht zu viel verraten werden. Ein großes Highlight für die Sänger/innen und das Publikum ist, dass die Velberter Band „Foss Doll“ verpflichtet werden konnte, die Frohsinn-Ensembles musikalisch zu begleiten. Wer diese Band noch nicht kennen sollte, wird von ihrer Professionalität und Spielfreude begeistert sein.

Kartenwünsche (VVK € 12,–/AK € 15,–) werden bereits jetzt entgegen genommen unter: management@frohsinn-heiligenhaus.de

Share

Wandertag 2017

 An einem schönen Sonntag im Mai machten sich 29 gut gelaunte Wanderer (und Wandererinnen;-)) auf den Weg vom Wolterskotten in Heiligenhaus nach Essen-Werden.

In 2,5 Stunden ging es über das teilweise sehr hügelige niederbergische Land Richtung Ruhrgebiet, vorbei an leuchtend gelben Rapsfeldern, satten grünen Wiesen und durch kleine Mischwälder auf für Alle gut begehbaren Wegen.

Am Nachmittag kehrten die müden Wanderer in die Domstuben in Essen-Werden ein und wurden dort mit Kaffe und Kuchen und dem ein oder anderen Kaltgetränk versorgt.

Anschließend ging es mit dem Linienbus zurück zum Wolterskotten, wo die ersten Würstchen schon fertig gegrillt und ein paar kühle Biere schon bereit standen. Das Buffet war reich an allerlei leckeren Salaten, Vorspeisen und Desserts, die von den Anwesenden selbst zubereitet worden waren. Bei Speis und Trank in netter Runde klang der Abend so gemütlich aus.

        

            

     

      

[Durch das Anklicken der Bilder können diese vergrößert werden.]

Share

Hinter den Kulissen

Die Vorbereitungen für unsere Jubiläumsshow am 07. Oktober sind im vollen Gange.

Am Wochenende trafen sich ein paar Sänger zum Noten sortieren. Schließlich soll alles gut vorbereitet sein. Fehlende Exemplare müssen nachbestellt, defekte eventuell repariert/geklebt werden.

Das Archiv wird natürlich auch in diesem Jahr weiter wachsen. Es wird neue Literatur angeschafft, um insbesondere den Bereich Pop/Rockmusik zu erweitern und die Bandbreite unserer beiden Ensemble weiter zu erhöhen.

Vielen Dank allen Helfern.

Share